Die Software2018-07-13T10:01:06+00:00


Die EMS-Software

Die Vorteile

Kompatibilität der Software mit iOS- und Android Geräten

Die EMSformer-Software kann auf mehreren Geräten gleichzeitig genutzt werden. Durch die Anbindung an Apple und den Google Play Store, kann jeder Kunde auf nahezu allen Tablets, Smartphones mit iOS und Android die Software installieren. Durch die Online-Synchronisierung kann jederzeit auf alle gespeicherten Daten zugegriffen werden. Durch automatische Updates ist die Software immer auf dem aktuellen Stand. Und das ohne zusätzliche Kosten.

Fünf persönliche Trainingsprogramme abspeichern

Das Training mit bis zu 8 Personen kann jederzeit durchgeführt werden. Dabei ist jede Person einzeln einstellbar. Sowohl die Frequenzen, Art und Form des Trainings als auch die einzelnen Muskelpartien können unabhängig voneinander und individuell eingestellt werden. Durch einen Klick ist es zudem möglich, die Trainingseinstellungen zu speichern. Für jeden Kunden können bis zu fünf unterschiedliche Programme gesichert und beim nächsten Training abgerufen werden.

Das EMS-System ist übersichtlich und intuitiv zu bedienen

Die Oberfläche der Software wurde sehr einfach sowie leicht bedienbar gestaltet und an die Bedürfnisse des Kunden angepasst. Mit wenigen Klicks kann jeder Bereich erreicht werden. Dabei vereint der Hauptscreen die wichtigsten Navigationspunkte. Im System können neben den Trainingseinstellungen auch Kundendaten und die letzten Trainingseinheiten abgespeichert werden. Diese Informationen werden durch die Synchronisation abgeglichen.

Sprache der EMS Software ist individuell anpassbar

Durch einen Klick kann die Sprache jederzeit geändert und an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Verfügbare Sprachen sind: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Chinesisch, Ungarisch, Polnisch und Schwedisch. Bei Bedarf kann innerhalb kurzer Zeit eine weitere Sprache hinzugefügt werden.

Individuell trainieren mit virtuellem Trainer
Anhand der vorhandenen 3D-Avatare kann bei einem Einzeltraining ein individuelles Trainingsprogramm zusammengestellt und abgespeichert werden. Der Avatar führt die Übungen vor und wiederholt sie in dem zuvor ausgewähltem Trainingszeitraum. Je nach Wunsch kann somit jederzeit eine Anleitung durch einen virtuellen Trainer in Anspruch genommen werden.
Über die Software kann die Verwaltung vorgenommen werden. Somit wird keine separate Software benötigt

Die Software erlaubt es individuelle Einheiten wie beispielsweise 10er Karten, Abos usw. anzulegen. Das System erkennt automatisch, wann das Limit erreicht wurde und fordert zum Erwerb von neuen Einheiten auf. Beim Anlegen von Abos erkennt das System den Ablauf des Abos und weist darauf hin. Des Weiteren können individuelle Anmerkungen zu einzelnen Kunden vorgenommen werden.

Viele wichtige Informationen wie beispielsweise die Größe des EMS-Anzugs der Unterwäsche usw. können direkt im System hinterlegt werden. Darüber hinaus können weitere spezifische Kundendaten angelegt werden, die wichtig für das Training sind. Dabei kann es sich um Beschwerden oder auch um Wünsche des Kunden handeln. Beim Anklicken eines Kunden erfolgt ein automatischer Hinweis mit den wesentlichen Informationen.

Das gesamte System kann jederzeit synchronisiert werden. Somit ist gewährleistet, dass dem Anwender bei Nutzung von verschiedenen Geräten immer die gleichen Informationen zur Verfügung stehen. Zudem wird dadurch ein Back-up ermöglicht, damit keine Kundendaten verloren gehen. Selbst bei Verlust des Gerätes sind die Daten auf einem Server hinterlegt. Durch die erforderliche Synchronisation nach spätestens dreißig Tagen, kann bei einem Diebstahl der Zugang für unberechtigte Personen gesperrt werden.

Alle Daten des Kunden im System speichern

Die vorhandene Kundendatenbank ermöglicht es dem Anwender, alle wichtigen Daten des Kunden zu speichern. Dazu gehören neben den Trainingseinstellungen auch die Verwaltung von Abos und Mehrfachkarten. Eine externe Verwaltungssoftware ist somit nicht erforderlich. Dadurch werden Trainer und Mitarbeiter im Studio entlastet und Kosten reduziert.

Eine stetige Erfolgskontrolle ermöglicht eine individuelle Trainingssteuerung

Das System speichert automatisch die durchgeführten Trainingseinheiten. Dabei wird auf einem Kalender grafisch dargestellt, wann und welches Training der Kunde durchgeführt hat. Dadurch ist eine durchgehende Erfolgskontrolle möglich. Dementsprechend können der Trainingsplan gesteuert und falls notwendig entsprechende Anpassungen vorgenommen werden.

News aus Social Media